×

Flury verpasst Heim-Gold um Wimpernschlag

Jasmine Flury ist an den Schweizer Meisterschaften vor ihrer eigenen Haustüre in Davos Zweite geworden. Den Sieg musste sie um nur gerade einen Hundertstel Priska Nufer überlassen.

Südostschweiz
Dienstag, 03. April 2018, 14:07 Uhr Ski alpin
Jasmine Flury schrammt in Davos hauchdünn an Abfahrts-gold vorbei.
SWISS SKI

Priska Nufer heisst die neue Schweizermeisterin in der Abfahrt. Die 26-jährige Obwaldnerin fuhr in Davos eine Hundertstelsekunde schneller als Lokalmatadorin Jasmine Flury. Bronze ging an Jasmina Suter.

Nicht am Start waren unter anderen die erfolgreichen Olympia-Starterinnen Wendy Holdener und Michelle Gisin sowie Corinne Suter, Lara Gut und die im vor dem Rennen ausgetragenen Training gestürzte Joana Hählen.

Schweizer Meisterschaften. Frauen. Abfahrt: 1. Priska Nufer (Lungern) 1:10,48. 2. Jasmine Flury (Davos) 0,01 Sekunden zurück. 3. Nina Ortlieb (AUT) 0,03. 4. (SM-3.) Jasmina Suter (Stoos) 0,26. 5. Federica Sosio (ITA) 0,95. 6. (SM-4.) Natalie Hauswirth (Gstaad) 1,02. - 47 gestartet, 35 klassiert.

Mit der Abfahrt der Frauen sind die Schweizer Meisterschaften lanciert worden. Am Mittwoch (Kombination Frauen), Donnerstag (Abfahrt und Kombination Männer) und Freitag (Super-G Frauen und Männer) stehen weitere Entscheidungen in Davos auf dem Programm. Die technischen Disziplinen werden ab Samstag in Meiringen-Hasliberg ausgetragen.

Schweizer Meisterschaften Elite – Programm

Dienstag, 3. April 2018, Davos
Abfahrt | Frauen

Mittwoch, 4. April 2018, Davos
Alpine Kombination | Frauen

Donnerstag, 5. April 2018, Davos
Alpine Kombination | Männer
Abfahrt | Männer

Freitag, 6. April 2018, Davos
Super G | Frauen
Super G | Männer

Samstag, 7. April 2018, Meiringen-Hasliberg
Riesenslalom | Frauen

Sonntag, 8. April 2018, Meiringen-Hasliberg
Slalom | Männer
Slalom | Frauen

Montag, 9. April 2018, Meiringen-Hasliberg
Riesenslalom | Männer

(so/sda)

Kommentar schreiben

Kommentar senden