×
Sponsored Content

Fit für die Loipe mit Curdin Perl – Teil 4

Bald beginnt die Langlaufsaison. In einer fünfteiligen Übungsserie zeigt Euch der zurückgetretene Langlaufprofi Curdin Perl, wie Ihr Euch abseits der Loipe bereits jetzt optimal auf das Training auf Schnee vorbereiten könnt.

Südostschweiz
Montag, 15. Oktober 2018, 16:07 Uhr Sponsored Content
Langlauf Opening

Steigen Sie unter fachkundiger und persönlicher Betreuung in den Langlaufwinter ein.

Erklärung der Übungsform «Baumstamm-Rollen»

Die Übungsform «Sliding Plank», die Curdin Perl in leicht abgeänderter Form als «Baumstamm-Rollen» vorzeigt, ist eine anspruchsvolle Trainingsform für die tieferliegende Rumpfmuskulatur. Anders als bei der klassischen und statischen Stabilisierung auf den Füssen und Ellbogen («Plank») kommt hier Bewegung ins Spiel.

Durch das Vor- und Zurückrollen des Baumstamms werden im Vergleich zum statischen «Plank» mehr Muskelgruppen aktiviert. Zudem erfordert die Bewegungsausführung mehr Kraft. Wer mit dieser Übung arbeitet, bringt definitiv das Rüstzeug mit, um den Oberkörper auch in der Loipe effizient einzusetzen.

Morgen zeigt Euch Curdin Perl die fünfte und letzte Trainingsübung.